Your browser does not support JavaScript!


Ford Transit Custom in einem neuen Release !!!


Ab 2012 haben wir die Möglichkeit, Ford Transit Custom zu kaufen. Seitdem gewann van sorgfältig seinen Platz an der Spitze der Nutzfahrzeuge. Im Vorjahr (2016) wurden etwa 120.000 Exemplare dieses Modells verkauft. Vor einiger Zeit trafen wir den erfrischten Ford Tourneo Custom, und jetzt ist es Zeit für eine weitere Injektion von News. Die neue Transit Custom kommt auf den Markt - es ist erstaunt, mit neuem Look, es beeindruckt mit seinem Interieur.



Außen- und Karosserie


Das renovierte Modell wird am einfachsten an der Front zu erkennen sein. Es gibt neue Scheinwerfer (optionale Tagfahrleuchten und Xenon HID Lampen), eine versenkbare Stoßstange und ein großes geripptes Kühlergrill. Eine weitere Neuheit wird die orange Farbe des Lackes sein - schon bei Fotos, die das neue Modell des Fahrzeugs zeigen.





Innenraum der Van - Schließfächer, Taschen und Platz


Viel mehr Änderungen sind im Fahrzeug aufgetreten. Sie können es ein "mobiles Büro" nennen! Passagiere dieses Van können sich wie im Auto fühlen. Die Qualität der Kunststoffteile und aller Werkstoffe wurde verbessert. Im neuen Interieur finden wir eine ganze Reihe von Ablagefächern, die in der Konsole allein eine Kapazität von 25 Litern haben. Unter ihnen befinden sich drei offene Regale auf der Oberseite des Armaturenbretts (ideal für Pads für Dokumente oder Mobiltelefone) und ein großes Ablagefach für die Aufbewahrung von Dokumenten zB im A4-Format, unten. Für zusätzlichen Komfort ist ein zusammenklappbarer Becherhalter, der sich unterhalb des Schalthebels befindet, an den Außenkanten des Becherhalters und der 2-Liter-Flasche befestigt.



Der Innenraum der Tür wurde komplett neu gestaltet. Wir finden drei große Ablagefächer und einen praktischen Griff. In der Kabine finden wir unter anderem. 8-Zoll-Touchscreen mit SYNC3, die mit Gesten und Stimme betrieben werden kann. Mit SYNC 3 können Sie Sound, Navigation und angeschlossene Smartphones mit einfachen Sprachbefehlen steuern. Ein völlig neues Aussehen wurde dem Panel für die Klimaanlage gegeben. Andere sind auch Uhren oder sogar das Lenkrad. Der Komfort des täglichen Gebrauchs verbessert neue Sitze mit neu gestaltetem Innen- und Schaumgeometrie.





Was versteckt sich unter der Maske?

Ein moderner 2-Liter-EcoBlue-Dieselmotor steht zur Verfügung. Das Gerät bietet Varianten von 105, 130 und 170 PS an. Ingenieure konnten ihren Appetit auf Kraftstoff um bis zu 13% reduzieren, mit einem 20% igen Anstieg des Drehmoments an der Unterseite. Emissionen in der wirtschaftlichsten Econetic-Variante betragen rund 148 g / km CO2 mit einem durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 5,7 l / 100 km. Die schwächste Variante ist mit Auto Stop Stop, niedrigen Rollwiderstand Reifen und Ford Acceleration Control ausgestattet, die Geschwindigkeit auf 100 km / h zu begrenzen.



Außerdem?

TDie Liste der Einrichtungen wird auch auf die neuesten Technologien aktualisiert, denen wir uns gewidmet haben. Die Liste öffnet sich mit einem intelligenten Geschwindigkeitsbegrenzer, der automatisch die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs anpasst. Cross-Traffic Alert, Pre-Collision Assist mit Fußgänger-Erkennung und intelligente adaptive Cruise Control wird auch verfügbar sein..





Transit Custom Produktion beginnt am Ende des Jahres 2017. Dann können Sie Aufträge für das Modell in einer neuen Ansicht platzieren. Die ersten Autos werden Anfang 2018 an Kunden ausgeliefert. Ford wird auch in verschiedenen Varianten erhältlich sein: Lieferwagen (auch mit Doppelkabine) sowie Passagierwagen, kurzer oder langer Radstand, zwei Dachhöhen und DMC Von 2,6 bis 3,4 Tonnen (Nutzlast bis 1450 kg). Die stärkste Variante wird in der Sportspezifikation angeboten. In diesem Modell wird Transit Custom mit einem 170 PS starken Motor ausgerüstet und zeichnet sich durch eine Reihe von stilistischen Add-ons aus. Dazu gehören unter anderem. Doppelte Riemen auf der Motorhaube und Spezial - aus Leder - Ebenholz-Polsterung.


Das Endergebnis ist ein hybrides emissionsfreies Plug-in Hybrid (PHEV) Modell, das bis 2019 auf den Markt kommt.

Wissen Sie, dass... ?

Unsere anderen Blog-Artikel:

Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche