Your browser does not support JavaScript!


Elektrischer Ford Transit ist jetzt verfügbar!

Alles deutet darauf hin, dass die Zukunft Elektroautos und autonomen Fahrzeugen gehört. Die neuen Vorschriften und die Richtung, in der große Automobilunternehmen zeigen wollen, dass wir in 15-20 Jahren der Dominanz von Elektrofahrzeugen begegnen können. Soweit Elektrofahrzeuge nicht so schockierend sind, ist die einzigartige Ansicht die der "Batterie". Wie schnell wird sich das ändern? Weiterlesen!


Lightning Systems



Lightning Systems, Entwickler von Effizienz- und Emissionsverbesserungslösungen für Flotten auf der ganzen Welt, führt ein emissionsfreies, vollelektrisches System für Ford Transit Modelle für Personenwagen, Lieferwagen, Cutaway und Fahrgestelle ein.
Vorbestellungen werden nun von Lightning Systems für das neue vollelektrische Upgradesystem LightningElectric für den Ford Transit übernommen, so das Unternehmen.
Das neue Umrüstungsangebot wird zunächst für Ford Transits in der Schwerlastklasse (10.360 Pfund Gesamtgewicht) verfügbar sein, wobei das eQVM-Programm der Ford Motor Company zur Verfügung stehen wird. Alle Service- und Umbauarbeiten werden von Ford QVM-zertifizierten Händlern und Upfittern durchgeführt.
Insgesamt liegt der Preis für eine Conversion in den USA zwischen 69.000 und 89.000 US-Dollar, je nachdem, ob man sich für den 50-Meilen-Bereich oder den 100-Meilen-Bereich entscheidet. Die Lieferungen sollen derzeit Anfang nächsten Jahres beginnen. Die Installation dauert angeblich nur einige Stunden.
Je nach den gewählten Optionen kann das Laden mit einem 50-kW-DC-Schnellladegerät in weniger als einer halben Stunde abgeschlossen werden, und die Nutzlastkapazität kann bis zu 4.000 lbs betragen.
Lightning Systems arbeitete mit New Eagle an der Entwicklung des LightningElectric-Systems für den Ford Transit. UQM Technologies liefert die Antriebskomponenten dieses Kits einschließlich Getriebe, Elektromotor und Inverter sowie Software-Steuerungen für optimale Leistung und Effizienz.



Deutsche Post DHL Group



Die Deutsche Post DHL Group hat im Juli 2017 die Produktion eines elektrischen Lieferwagens auf Basis der siebten Generation des Ford Transit, der StreetScooter GmbH und der Ford-Werke GmbH, aufgenommen. Nach offiziellen Angaben sollen mindestens 2.500 Transit-Elektrofahrzeuge auf Deutsch sein. Straßen bis 2018, die den Spezifikationen der Deutschen Post und DHL angepasst werden.
Die StreetScooter GmbH fertigt seit dem Jahr 2015 in Aachen Arbeitslastwagen. Die Deutsche Post-Flotte umfasst bereits heute knapp 3.000 Einheiten.
Die kleinen Stromversorgungspakete verfügen über ein 4,3-Kubikmeter-Paket und die Lithium-Ionen-Akkus (Li-Ion) ermöglichen bis zu 80 Kilometer. Was wird mit Ford Transit passieren? Electric Transit mit einer Lieferung von mehr als 20 Kubikmetern und die Palette der im Fahrzeug installierten Lithium-Ionen-Batterien reicht aus, um von 80 bis zu 200 Kilometer zu fahren. Der Elektroantrieb leistet 204 PS und 300 Nm, die Höchstgeschwindigkeit des StreetScooter Work XL beträgt jedoch nur 85 km / h.
Die offizielle Nutzlast des StreetScooter Work XL beträgt 1 350 kg. Das bedeutet, dass dieser Kurier ohne Belastung bis zu 2.900 kg wiegt. Ein hohes Eigengewicht ist vor allem auf schwere Batterien zurückzuführen.


Hybrider Ford Transit Custom PHEV



Das Fahrzeug wurde auf dem Cenex Low Carbon Vehicle 2017 (Cenex) in Großbritannien vorgestellt. Auto - wie jeder andere Plug-in-Hybrid - ist mit einem Elektromotor, einem Lithium-Ionen-Akku und einem Verbrennungsmotor ausgestattet; In Ford ist dies ein 1-Liter-EcoBoost-Award.
Transit-Plug-in-Batterien befinden sich unter dem Fahrzeugboden, um den Gepäckraum nicht zu verkleinern. Die Batteriekapazität beträgt 50 km im rein elektrischen Fahrmodus. Ein zusätzlicher Benzintank ermöglicht insgesamt über 500 Kilometer. Ford bereitet im Moment 20 Exemplare des Autos vor. für das London Transport Bureau und das Police Office. Autos werden an 12-monatigen Tests teilnehmen. Die Serienproduktion des Hybrid-Plug-ins Ford Transit Custom wird 2019 anlaufen.



INTERESSANT…

Die komplett elektrische Version des Ford Transit, genannt Edison, wurde 2009 von Smith Electric Vehicles in Großbritannien hergestellt! Die Reichweite des Fahrzeugs betrug ca. 130-160 km. Höchstgeschwindigkeit war 80 km / h! Diese sind vergleichbar mit denen, die andere Unternehmen nach 8 Jahren anbieten!


>

Wissen Sie, dass... ?

Unsere anderen Blog-Artikel:

Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche