Your browser does not support JavaScript!


Fiat Ducato I - Spezifikation

Fiat Ducato I Kurzer Radstand / Niedrigem Dach (L1/H1)
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

4760

2923

2100

2670

1312

-

Fiat Ducato I Kurzer Radstand / Hohes Dach (L1/H2)
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

4760

2923

2419

2670

1312

-

Fiat Ducato I Durchschnittlicher Radstand / Hohes Dach (L2/H2)
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

5495

3653

2450

3420

1312

-

Fiat Talento Kurzer Radstand / Niedrigem Dach
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

4760

2923

2100

2670

1312

-

Fiat Talento Kurzer Radstand / Hohes Dach
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

4760

2923

2419

2670

1312

-


Spezifikationen Modell Fiat Ducato I von Transit Center.

Der Fiat Ducato der ersten Generation debütierte 1981 und wurde in Val di Sangro im italienischen Unternehmen Sevel hergestellt, das auch mit Marken wie Alfa Romeo, Citroen, Peugot und Tabolt zusammenarbeitete. Der Fiat Ducato I war in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich: S und SX. 1990 wurde das Auto auch leicht modernisiert, wobei die Scheinwerfer gewechselt wurden - sie wurden nun in die Blinker integriert, der Kühlergitter wurde gewechselt und der Aerodynamikkoeffizient wurde verbessert.

Die erste Generation des Fiat Ducato war in vier Nutzlastvarianten und als verkürztes Modell unter dem Namen Fiat Talento erhältlich. Die einzelnen Varianten zeichneten sich durch folgende Parameter aus: Fiat Ducato 10 - 1000 kg, Fiat Ducato 13 - 1300 kg, Fiat Ducato 14 - 1400 kg und Fiat Ducato Maxi 18 - 1800 kg. Eine verkürzte Version des Fiat Ducato - Fiat Talento hatte eine Tragfähigkeit von 800 kg und erschien in mehreren Karosserievarianten: klassischer Van, Kombi, Fahrgestell mit Fahrerhaus und Kipper. Fiat Talento es wurde von 1989 bis 1994 produziert. Sein direkter Nachfolger in späteren Jahren war Fiat Scudo.

Die Motorenpalette des Fiat Ducato war für diese Produktionsjahre äußerst umfangreich. Das Angebot war vier Benziner und bis zu sechs Dieselmotoren, die 69 bis 95 PS Leistung erzeugen und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h. Benzinmotoren der ersten Generation des Fiat Ducato sind: 1.8, 2.0 (170B), 2.0 (XN1T) und 2.0 Kat.-Nr. Das Dieselmotorenangebot begann jedoch mit einem 1.9-D-Motor und endete mit einem 2.5-TD-Motor. Der Antrieb wurde je nach Ausführung auf die Vorderachse oder auf alle vier Räder übertragen.

Die Produktion der ersten Generation von Fiat Ducato und Fiat Talento endete 1994. 1994 wurde die zweite Generation des Fiat Ducato vorgestellt, zwei Jahre später wurde der Fiat Talento durch den Fiat Scudo ersetzt.

Motor

1.8 (Benzin)

2.0 (Benzin)

2.0 (Benzin)

2.0 kat. (Benzin)

1.9 D (Diesel)

1.9 TD (Diesel)

2.5 D (Diesel)

2.5 D (Diesel)

2.5 TD (Diesel)

2.5 TD (Diesel)

Motorbezeichnung

XM7T / 169B

170B

XN1T

170D

Fiat 149B1000

Fiat 280A1000

Sofim 8140.61

Sofim 8140.07

Sofim 8140.21

Sofim 8140.27

Kapazität (cc)

1796

1971

1971

1971

1910

1910

2445

2499

2445

2499

Power (PS)

69

75

78

84

69

82

72

75

92

95

 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche