Your browser does not support JavaScript!


Ford Transit MK1 - Aufstieg des Sterns

Ford Transit MK1 - Die erste Generation des Ford Transit wurde 12 Jahre lang unverändert produziert. Damit steht es an erster Stelle der am längsten produzierten Generation des Transit-Modells. Ford Transit MK1 (Mark I) oder Ford Transit der ersten Generation wurde in den Jahren 1965 - 1978 hergestellt. Einige behaupten, dass der Ford Transit der ersten Generation sogar für zwanzig Jahre hergestellt wurde. Dies liegt daran, dass sie den Ford Transit MK2 als Facelift des Ford Transit MK1 behandeln. Denn erst 1986, nach der Produktion des Modells MK2, entwickelte Ford eine völlig neue VE6-Plattform für den Ford Transit.

Ford Transit MK1 Dormobile
(fot: cubeofcars.com/?p=147)

Der Ford Transit der ersten Generation wurde ursprünglich in Ford-Werken in Berkshire in England montiert, aber die Nachfrage nach diesem Modell überstieg die Möglichkeiten des Werks, sodass die Produktion nach Southampton verlagert wurde. Spätere Generationen des Ford Transit wurden ebenfalls im Werk in Southampton hergestellt, bis Ford 2013 den größten Teil seiner Produktion in die Türkei verlagerte.

Ford Transit Mark I wurde auch in mehreren anderen Fabriken hergestellt, die sich an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt befinden. Auf dem niederländischen Markt wurde Ford Transit von Mitte der 1970er Jahre bis Ende 1981 auf dem lokalen Markt hergestellt. Der Transit MK1 wurde auch in Belgien, der Türkei, Australien, Südafrika sowie Neuseeland und Südkorea hergestellt.

Die erste Generation des Ford Transit ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen der Ford-Niederlassung in Großbritannien und der Ford-Division in Deutschland (Ford Thames 400 + Ford Taunus Transit = Ford Transit MK1). Diese Zusammenarbeit führte zur Einführung eines äußerst vielseitigen Nutzfahrzeugs, des Ford Transit. Der erste Transit war eine Revolution in der Welt der leichten Nutzfahrzeuge. Nach dem Vorbild amerikanischer Autos mit großem Kühlergrill und Überhängen, die über die Fahrzeugkante hinausragen, bot er einen viel größeren Laderaum als seine europäischen Konkurrenten. Die große Auswahl an Karosserieversionen und die äußerst erfolgreichen Benzinmotoren machten Ford Transit schnell zum meistverkauften Transporter in Europa.

Ford Transit MK1 LWB V4
(fot: bespoketraders.com/1968-ford-transit-mk1-lwb-v4-9995/)

Der auf dem britischen Markt angebotene Ford Transit Mark I war ursprünglich mit einem 1,7-Liter- und einem 2,0-Liter-Benziner ausgestattet. Dank des Motors im V4-System konnte die Motorgröße verkürzt werden, wodurch eine neue Antriebseinheit unter der Fronthaube verborgen werden konnte. Die Innovation, die Ford mit den neuen Einheiten einführte, war die Verwendung einer Lichtmaschine, während die Hauptkonkurrenten auf dem britischen Markt nur Dynamo anboten. Der Ford Transit MK1 war auch mit einem 43 PS (32 kW) starken Dieselmotor und den Perkins erhältlich. Interessanterweise war dieser Motor zu lang, um unter die Motorhaube des Ford Transit MK1 gestellt zu werden, und so wurde beschlossen, die Front des Fahrzeugs zu verlängern. Dieser Motor erwies sich als wenig dynamisch und wenig beliebt, weshalb Ford 1972 beschloss, diesen Motor durch ein Yorker Modell zu ersetzen. Während in Europa in der ersten Generation des Ford Transit mehrere Motorversionen direkt oder indirekt vom Ford Taunus Transit stammten, handelte es sich um Aggregate mit einem Hubraum von 1,3, 1,5 und 1,7 Litern sowie Essex 2.0. Dank der langen Front des Ford Transit war es möglich, ihn mit einem 3.0 Ford Essex V6 Motor auszustatten. Van mit einem Hubraum von 3 Litern hat sich schnell zum führenden Wahlfahrzeug im uniformierten Dienst entwickelt.

Ford Transit 1978
(fot: flickr.com/photos/photiste/33332329348)

Neugierde:

1972 erwähnte die Metropolitan Police sogar die Leistung des Ford Transit MK1: "Ford Transits werden bei 95 Prozent der Banküberfälle eingesetzt. Mit der Leistung eines Autos und Platz für 1,75 Tonnen Beute erweist sich der Transit als richtig das perfekte Fluchtfahrzeug ... “, das als „Großbritanniens meistgesuchter Lieferwagen“ bezeichnet wird.

Taunus V4 Taunus V4 Taunus V4 ESSEX V4 ESSEX V4 Perkins I4 York I4 ESSEX V6 I6 (Australia)
Kapazität 1.3 1.5 1.7 1.7 2.0 1.8 2.4 3.0 3.3
Leistung (HP) 50 60 65 74 93 43 62 138 120

<- Return to Geschichte of Ford Taunus Weiter lesen Ford Transit MK2 ->
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche