Your browser does not support JavaScript!


FORD TRANSIT MK3 - TECHNISCHE DETAILS

Ford Transit MK3 - Kurzer Radstand / Niedrigem Dach
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite.

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

4606

2815

1974

2458

1252

1030

Ford Transit MK3 - Langer Radstand / Mittelhohes Dach
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite.

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

5358

3020

2653

3214

1252

1030

Ford Transit MK3 - Langer Radstand / Hohes Dach
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite.

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

5368

3750

2653

3214

1252

1030

TECHNISCHE INFORMATIONEN ZUM FORD TRANSIT MK3 VOM TRANSIT CENTER

Durch die jahrelange Erfahrung des Transit Centers und den Verkauf Tausender Teile für den Transit MK3 können wir Ihnen technische Informationen basierend auf unserem Wissen im Vertrieb und Service des MK3 anbieten. Das 1986 eingeführte Modell Ford Transit war ein Prunkstück unter den mittelgroßen Nutzfahrzeugen. Mit seinem modernen Design und innovativen Technologien wurde der Transit MK3 zum Bestseller unter den Nutzfahrzeugen in Europa.

Wie seine Vorgänger (MK1, MK2) wurde der Ford Transit MK3 in verschiedenen Karosserievarianten angeboten:

  • - Kastenwagen,
  • - Hochdach-Kastenwagen,
  • - Heckaufbau,
  • - Bus,
  • - Fahrgestelle,
  • - Pritschenwagen,
  • - Pritschenwagen mit Doppelkabine

Mit seinem herausstechenden Design setzte sich das neueste Modell von Ford von der Konkurrenz ab und wirkte futuristisch, wodurch es die Blicke der Passanten auf sich zog. Trotz der kompletten Neugestaltung blieb er der Transit-Tradition treu und erfüllte alle Anforderungen an ein Nutzfahrzeug – mit großzügigem Ladevolumen, exzellentem Fahrverhalten und beeindruckender Robustheit.

Durch unsere langjährige Tätigkeit beim Transit Center konnten wir alle Motorvarianten des MK3 prüfen. Zwischen 1986 und 1991 war der Transit wahlweise mit einem 1,6-Liter-Benzinmotor mit 63 PS, einem 2,0-Liter-Benzinmotor mit 77 PS oder einem 2,5-Liter-Dieselmotor mit 68 PS erhältlich.

Kapazität

1.6l (Benzin)

2.5l (diesel)

2.0l (Benzin)

Power

63 ps

68 ps

77 ps

Der Transit MK3 war das letzte Modell mit einer Langversion, das an der Vorderachse mit Federn ausgestattet war. Mit dem MK3 wurden so viele stilistische und technische Neuerungen eingeführt, dass einige dieser Innovationen in nachfolgenden Modellen für über 28 Jahre übernommen wurden.


Teile Ford Transit MK3

Ford Transit - Zahnriemenwechsel Intervalle