Your browser does not support JavaScript!


FORD TRANSIT MK8 - TECHNISCHE DATEN

Ford Transit MK8 - L2H2
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite.

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

5531

3300

2550

2946

1600

1300

Ford Transit MK8 - L3H2
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite.

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

5981

3750

2547

3494

1600

1300

Ford Transit MK8 - L3H3
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite.

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

5981

3750

2786

3494

1600

1300

Ford Transit MK8 - Jumbo L4H3
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite.

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

6704

3750

2781

4217

1600

1300

TECHNISCHE INFORMATIONEN ZUM FORD TRANSIT MK8 VOM TRANSIT CENTER

Der Ford Transit MK8 stellt das aktuellste und größte Modell der Ford-Nutzfahrzeugfamilie in Europa dar. Seit 1953 ist er Teil des Marktes, wobei die ersten Transit-Versionen als Ford Taunus Transit verkauft wurden. Im Jahr 1965 wurde der Name Taunus durch die Bezeichnung MK (für "Mark" im Englischen) ersetzt. Seit 2014 ist der Ford Transit MK8 auf dem Markt, und er präsentiert sich mit einem frischen Design, das an US-amerikanische Fahrzeuge erinnert, insbesondere durch seine massive Front und den großen Kühlergrill.

Die Antriebsoptionen für den Ford Transit MK8 umfassen Motoren mit einem Hubraum von 2,2 Litern Duratorq 16V TC und TC-Puma, die Leistungen zwischen 100 und 155 PS bieten. Sie sind mit den Getrieben MT82 (mechanisch) oder VMT6 (manuell) mit sechs Gängen kombiniert. Die überarbeiteten Antriebssysteme sind nun sparsamer und leistungsstärker, wobei der durchschnittliche Verbrauch beim neuen Transit 6,5 Liter pro 100 km (mit 2,2 Duratorq) beträgt. Wie sein Vorgänger kann der MK8 entweder mit Front- oder Hinterradantrieb oder Allradantrieb ausgestattet werden.


2016 führte Ford die EcoBlue-Motorenreihe ein, umweltfreundliche 2,0-Liter-TDCI-Motoren, die mit AdBlue-Technologie arbeiten. Der 2.0 EcoBlue-Motor für den Ford Transit ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich: 105PS/310Nm, 130PS/360Nm, 170PS/390Nm, 185PS/415Nm. Es gibt auch neue EcoBlue-Hybridversionen: 130PS/360Nm und 170PS/390Nm.


Ford Transit ist in MK8 mehrere Sorten Körper:

  • - Bus
  • - Doppelkabinen-Transporter
  • - Kastenwagen
  • - Fahrgestell mit Doppelkabine
  • - Heckansicht
  • - Fahrgestelle

Dank dieser Auswahl kann der neue Transit an nahezu jede Transportaufgabe angepasst werden, sei es für städtische Lieferdienste oder für den Transport von Truppen im Gelände.

Da der Ford Transit MK8 relativ neu auf dem Markt ist, gibt es noch wenige Berichte über mögliche Mängel. Das Transit Center bietet detaillierte technische Daten basierend auf eigenen Erfahrungen mit diesem Modell.


Teile Ford Transit MK8
Ford Transit FAQ

Ford Transit - Zahnriemenwechsel Intervalle

 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Transit Center in Europe